01.07.2021 Don-Bosco nimmt Abschied.

2 langjährige Kolleginnen verlassen die Don-Bosco-Schule zum Ende des Schuljahres. Das Kollegium verabschiedete sie.


Vor dem Hintergrund einer hohen Impfquote des Kollegiums und regelmäßiger negativer Tests trafen sich erstmals seit über einem Jahr wieder alle Kollleg:innen der Schule nach Schulschluss zu einer kleinen Schuljahresabschlussfeier- coronabedingt vorsichtshalber auf dem Schulhof.
2 langjährige Kolleginnen verlassen zum Schuljahresende die Don-Bosco-Schule. Im Rahmen der Feier wurden sie vom Kollegium gebührend verabschiedet.
Das Kollegium und die Schulleitung nahmen das Treffen auch zum Anlass, sich bei der Gruppe von Kolleg:innen zu bedanken, die während der Vakanz der Schulleiterstelle die stellvertretende Schulleiterin über ein halbes Jahr lang tatkräftig unterstützten.
Schön war es natürlich auch, von Gruppe zu Gruppe zu wechseln und einfach mal wieder miteinander zu klönen.
Für das leibliche Wohl sorgte eine Frittenbude!