10.07.2018 Maria Gutheim geht in den Ruhestand

Mit dem Ende des Schuljahres geht Maria Gutheim in den Ruhestand. Seit dem 1. Februar 1990 war sie Lehrerin an der Don-Bosco-Schule, unterbrochen nur durch einen Elternurlaub von 3 Jahren.
Erste Erfahrungen mit behinderten Kindern sammelte Maria Gutheim als Krankenschwester in einer Kinderpsychiatrie.
Von 1987 bis 1989 absolvierte sie ihr Referendariat in Gütersloh.
Ab 1990 arbeitete sie an der Don-Bosco-Schule, zunächst in einer Unterstufe und einer Oberstufe, dann aber 15 Jahre lang in der Mittelstufe. Dort zum Schluss im "Team Claudia" (Alle Kolleginnen hatten diesen Vornamen.)
Maria Gutheim verabschiedete sich von der gesamten Schulgemeinde mit einen tollen Frühstück im Rahmen einer Feierstunde.
Die Schulgemeinde wünscht ihr alles Gute für die Zukunft.