26./27.08.2020 Das will ich machen! (wenn ich dürfte…) Ein Kunst- und Literaturprojekt

Am 26. und 27. August 2020 haben alle Kinder der Mittelstufe 3 an einem Workshop des Verlags „Leseratten“ teilgenommen. Auf die geplante Kooperation der Mittelstufen musste wegen der Pandemie verzichtet werden.

Da nur im Klassenverband unterrichtet werden durfte wurde der Workshop allein mit Schüler:innen der M3 durchgeführt.

 Dazu sind die Autorin Mischa Bach und eine Mitarbeiterin des Verlags in die Schule gekommen

Thema des Workshops : „Kinderrechte“. Die Thematik wurde von den Schüler:innen mit ihrem Lieblingsspielzeug oder als Reise durch ihr selbst gestaltetes Phantasieland erarbeitet. Die Ergebnisse wurden schriftlich festgehalten.  Der Begriff "schriftlich" wurde sehr weit gefasst. Das konnten Bilder sein, das konnte Gesprochenes sein, das später verschriftlicht wurde oder eben auch selbst Geschriebenes. Die Ergebnisse wurden zusammengefasst und in einem Buch veröffentlicht.

Die Geschichte "Die Reise der Hoppers" von Tobias wurde veröffentlicht.