Coronainformationsstand vom 19.04.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte

Mit dem Hinweis auf die 14. Mail vom 16.04.2020 und die 15. Mail vom 18.04.2020 erhalten sie hier die neusten Informationen

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Im Übrigen bleiben die Förderschulen mit den Förderschwerpunkten Geistige Entwicklung sowie Körperliche und motorische Entwicklung vorerst geschlossen. Schülerinnen und Schüler dieser Schulen benötigen zum einen oftmals ergänzende pflegerische und therapeutische Angebote, die besonderen Hygienemaßnahmen unterliegen; zum anderen ist es den Schülerinnen und Schüler aufgrund ihrer Disposition nicht immer in ausreichendem Maße möglich, die in Corona-Zeiten notwendigen Regeln einzuhalten.

Ab dem 23.04.2020 können weitere Schüler*innen aus dem 1. bis 6. Schulbesuchsjahr an der Notbetreuung teilnehmen.

www.mags.nrw/erlasse-des-nrw-gesundheitsministeriums-zur-bekaempfung-der-corona-pandemie

Die Eltern mögen sich in der Zeit von 9.00h bis 11.30h im Schulbüro telefonisch melden.

Bleiben Sie gesund.

Ihr Wolfgang Freyth