TRIXITT-Die Bon-Bosco-Schule bewegt(e) sich!

Am Samstag, 3.September fand auf dem Außengelände des Friedrich-Spee-Gymnasiums ein außergewöhnlicher Bewegungstag für alle Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Schule statt.

Über das Programm „Aufholen nach Corona“ hat die Schule das „Trixitt Schulsport-Event“ aus Bochum mit vielen unterschiedlichen Bewegungsangeboten für den Samstag gebucht. Die unterschiedlichen Gruppen konnten sich u. a. gemeinsam beim Hindernisparcours, Speedmaster, bei einer Völkerballvariante vielfältig bewegen und in der Gruppe wichtige Gemeinschaftserfahrungen sammeln. Das sportliche Betätigen in der Gruppe stand im Vordergrund. Für die schwerstbehinderten Schülerinnen und Schüler fanden neben Angeboten auf dem Luftkissen, eine Planwagenfahrt und viele individuelle Wahrnehmungs- und Bewegungsangebote in der Gemeinschaft statt.

Insgesamt war der Tag ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler nahmen fröhlich, aber auch sichtlich erschöpft die Medaillen und Urkunden entgegen.